Checkliste für Finanzkonzept

Schützen Sie sich vor Forderungen Dritter (Privathaftpflichtversicherung, Hundehaftpflicht, Öltank-...)
Einkommensverlust nach dem Ausfall der Arbeitskraft. (Krankentagegeld, Berufsunfähigkeit, Unfall, SchwereKrankheiten-...)
Manchmal kann es teuer werden um zu seinem recht zu kommen. (Privat, Beruf, Verkehr, Wohnungs-& Grundstücksrechtschutz...)
Über eine Risiko-Lebensversicherung kann günstig der Todesfall abgesichert werden. (gleichbleibende,fallende, flexible Versicherungssumme...)
Pflegekosten können sehr schnell eine große finanzielle Last werden. (Pflegetagegeld,Pflegekonto, gesetzliche Förderung...)
Unterschiedliche Situationen erfordern unterschiedliche Absicherungen. (Hausrat,Wohngebäude,KFZ, Hobby...)
Je nach persönlicher Situation sollten Sie immer über eine bestimmte Geldsumme flexibel verfügen können.
Eine Altersvorsorgeplanung ist viel mehr als nur eine Versicherung abzuschließen. ( Von der Ist-Analyse über die Planung bis zur Überprüfung ...)
Mit Sicherheit zur Rendite.( Sie bestimmen Ihre Rendite, die Laufzeit und die maximale Schwankung vom Höchststand...)