Es entstehen große Lücken …

Eine sichere und ausreichende Altersvorsorge wäre gar nicht schwer!

Während die Zinsen weiter sinken haben viele Ihre Altersvorsorge nicht im Blick. Auch hier sinken die Zinsen und somit wird das berechnete Kapital immer kleiner.

Eine Berechnung mit Inflation zeigt schnell wie viel Kapital Sie für Ihre Altersvorsorge bräuchten.

Dabei kann ein Teil auf geförderte Produkte wie, Riester oder Rürup, gesetzt werden. Die größte Teil sollte in einem flexiblen privaten Vertrag angespart werden damit auch vorher eine Kapitalentnahme für unvorhersehbares bereit steht.

Ein Investmentdepot ist eine gute Ausgangslage um an Dividenden und Wertentwicklungen der Wirtschaft zu partizipieren.  Dabei bleiben Sie jederzeit flexibel und können Ein-& Auszahlungen jederzeit vornehmen. Mit einem großen Teil des Geldes sollten Sie sich direkt an der Wirtschaft beteiligen und es weltweit streuen. So verdienen Sie mit wenn Google, Amazon ... mal wieder von einem Gewinn zum anderen eilen!