Geldanlage

Weniger Risiko bei mehr Rendite?

Um langfristig Geld verdienen zu können, sollten die Gelder mit Diversifikation investiert werden. Durch die Risikostreuung kann nicht nur das Risiko abgebaut werden, sondern auch oft die Rendite stabilisiert werden.

Wir können an dem Chart sehr schön sehen, welchen Vorteil eine Diversifikation für Sie bringt. Bei Abschwüngen am Aktienmarkt kann die Schwankung reduziert werden und anschließend kann vom steigenden Markt trotzdem partizipiert werden.

Die Informationen in Bezug auf Geldanlagen, Strategien oder Portfolien stellen keine Anlageberatung und keine Kaufempfehlung dar!

Wir habe nur eine Erde

Mit nachhaltigen und sogenannten grünen Geldanlagen können saubere und zukunftweisende Technologien gefördert werden, die unsere Umwelt entlasten. Wenn jeder seinen Beitrag leistet, können wir unseren Kindern eine intakte Welt hinterlassen.

Dabei sollten Sie das Risiko prüfen welches Sie bei der angebotenen Geldanlage eingehen. In der Vergangenheit mussten viele Anleger erhebliche Verluste hinnehmen mit Anlagen von nachhaltigem oder ökologischen Versprechen.

Wir prüfen ob die sogenannte grüne Geldanlage auch Ihr Versprechen hält und geben Auskunft über mögliche Risiken.

Unser nachhaltiges Portfolio bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Rendite und Risiko und Sie können mit gutem Gewissen investieren.

Blockchain/Bitcoin

Blockchain in der Wirtschaft

Schon heute werden Vorgänge und Technologien über die Blockchain entwickelt und eingesetzt. Die Technologie ist also in unserer Zeit angekommen.Die globalen Unternehmen in den Industrie- und Schwellenländern haben aber gerade erst angefangen in diese Technologie zu investieren und diese zu einsetzbar zu machen. Hier kann ein sogenannter neuer Investmentmarkt entstehen der sehr viel Potenzial zeigt.

Wofür die Technologie in Zukunft eingesetzt wird muss sich noch zeigen. Die bekannteste Anwendung ist sicherlich der Bitcoin. Eine unüberschaubare Anzahl an sogenannten  Crypto-Währungen gibt es heute.

Auch etablierte Häuser wie JPMorgan haben ein eigenen Coin entwickelt und im Einsatz. In wie weit sich diese digitale Währungen nun durchsetzen bleibt abzuwarten.

Die Technologie der Blockchain ist Bestandteil der Wirtschaft und wird immer weiter ausgebaut werden in den nächsten Jahren.

Blockchain-Fonds

Auch ein Blockchainfonds wurde mittlerweile  aufgelegt(08.März 2019) und bietet Ihnen die Möglichkeit an der neuen Technologie zu partizipieren.

Wir können also auch hier im regulierten Markt investieren und von der Technologie profitieren. Zum 29.01.2020 sind derzeit 47 Wertpapiere im Fonds.

Die größten Länder sind, USA-Japan-Taiwan-Korea-Australien-Israel-England-Kanada-China...

Natürlich sollten vorher auch alle Risiken besprochen werden, aber als Beimischung zum Portfolio ist dies eine gute Möglichkeit in die Blockchain zu investieren.

Bitcoin

Die populärste Cryptowährung ist der Bitcoin. Über die Plattform CoinMarketCap können Sie sehen wie viele solcher Währungen es gibt. Die größte ist unangefochten der Bitcoin, gefolgt von Ethereum, XRP und weitere. Bis heute weiß man nicht wer nun wirklich hinter dem Bitcoin steckt. Im Jahr 2007 wurde dieses System von einem Pseudonym Satoshi Nakamoto erfunden und 2008 veröffentlicht.

Durch seine Fälschungssicherheit, Dezentralität und der  Begrenztheit der Bitcoin wird es von vielen als Aufbewahrungssystem oder Werterhalt gesehen.

Die Entwicklung zeigt das der Bitcoin in der Öffentlichkeit angekommen ist und hier sicherlich auch eine Zukunft hat.

Strategie

Fondsvergleich

Überwachung

Rebalancing

Geldanlage 2021

MEHR ERFAHREN
2020 stand ganz im Zeichen der Coronakrise
Gerade in Krisenzeiten wie 2020 zeigt sich die Überlegenheit von Investmentfonds und einer guten Diversifikation gegenüber anderen Anlageformen. Auch 2021  wird ein interessantes Jahr, in dem wir größere Schwankungen sehen werden. Auch heute sieht man die Überlegenheit von Sachwerten und regulierten Geldanlagen zu anderen Anlageformen. Bleiben Sie flexibel und in regulierten Geldanlegen investiert.

Geldanlage ETF

MEHR ERFAHREN
Der ETF-Markt boomt

text 

test 

ghjghjgh

Grundsätzliches

Nachdem Sie Gewisse Risiken abgeklärt haben und für sich eine Entscheidung getroffen haben können Sie nun Investieren. Doch wie sollte die Geldanlage aussehen und welche Dinge sollten Sie unbedingt beachten?

Diversifikation

Sie sollten neben verschiedenen Regionen wie die USA, Europa oder Asien auch Ihr Geld über verschiedene Anlageklassen streuen. Ein Beispiel wären Aktien Standard, Aktien Nebenwerte, Wandelanleihen oder Staatsanleihen.

Regelbasiertes Handeln

Verschiedene Märkte laufen natürlich ganz verschieden über die Jahre gesehen. Wer langfristig investiert kann durch regelbasiertes Handeln Gewinne sichern und Chancen nutzen. Es ist nachgewissen das dabei nicht der Zeitpunkt ausschlaggebend ist sondern eine feste Regel. Hier kann auch ein automatisches Rebalancing im Depot helfen.

Aktive Beratung

Die Gesamtstrategie sollte einmal im Jahr besprochen werden. Muss die Allokation im Depot verändert werden? Gibt es verschiedene Entwicklungen die beachtet werden müssen? Auch neue Trends und Ausrichtungen der Wirtschaft sollten beachten werden.

Matthias May

Sicher Geld anlegen mit günstigen Kosten,

kann so einfach sein.

Durch die stetige Weiterentwicklung des Angebotes von Investmentfonds und kostengünstigen Investmentdepots ist diese Art der Geldanlage für jeden ein “MUSS”.

An kein Produkt gebunden und doch mit viel Sicherheit sein Geld anlegen.

Neben Investmentfonds stehen aber auch alternative Investments zur Auswahl.

May-Finanz, Matthias May

bietet Ihre sichere Geldanlage nicht nur in Postbauer-Heng, Pavelsbach, Freystadt oder Neumarkt, sondern digital in ganz Deutschland.